Wegweisend für unternehmerischen Erfolg

Entschlossen handeln

Die Restrukturierung und Sanierung von Unternehmen ist eine unternehmerische Herausforderung von überragender Bedeutung. Geschwindigkeit bei der Lagebeurteilung, Konzeptionsstärke sowie die parallele Umsetzung von Maßnahmen auf strategischer, operativer und taktischer Ebene sind dabei wesentliche Erfolgsfaktoren.


• Liquiditätsspielräume schaffen

Liquidität ist für viele Unternehmen eine knappe Ressource, die eine wichtige Grundlage für nachhaltiges Wachstum darstellt. Nicht immer reicht die eigene Innenfinanzierung für neue Investitionen und die Verwirklichung neuer Geschäftsfelder aus. Bonität und Stellung von Sicherheiten, sowie ein transparentes und belastbares Reporting sind wichtige Voraussetzungen für die Fremdfinanzierung, denn neue Geschäfts- und Investitionsideen müssen „Hausbanker“ überzeugen.


• Turnaround

Der Turnaround ist die Bewältigung einer akuten Unternehmenskrise, die meist Folge einer Strategie- und Ergebniskrise ist, aber nicht durch Liquiditätsmangel zusätzlich belastet wird. Beim Turnaround ist es Aufgabe des Topmanagements, die Krisenursachen zu analysieren und Maßnahmen zu definieren und umzusetzen, die das Unternehmen wieder auf Erfolgskurs zurückführen und gleichzeitig neue Marktchancen eröffnen.


• Sanierung

Treten neben der Ertragskrise auch Liquiditätsschwierigkeiten hinzu oder droht gar Überschuldung, so sind umfassende Sanierungsmaßnahmen einzuleiten, um drängende Liquiditätsprobleme zu beheben, Erträge zu steigern und das Unternehmen strategisch neu auszurichten. Zumeist geschieht dies zusammen mit einem argenus-Team unter Federführung eines erfahrenen Sanierungsmanagers, der umgehend dringende Sanierungsmaßnahmen einleitet und durchsetzt.